Suche in Himmlische Plätze

Ort
Umkreis (Luftlinie):
  • Ettenheim
  • Friesenheim
  • Gengenbach
  • Gutach
  • Hausach
  • Kehl
  • Lahr
  • Oberkirch
  • Offenburg
  • Wolfach
  • Zell am Harmersbach
Karte anzeigen
Himmlischer Platz auswählen
  • Alter Friedhof
  • Altrhein und Rosengarten
  • Aussichtsturm Urenkopf
  • Burg Husen
  • Café Süßes Löchle
  • Engelgasse
  • Fatima-Kapelle
  • Fischteiche in Ettenheimweiler
  • Fischteiche und Fischzucht
  • Gänsbühl und Schwedenturm
  • Garten der zwei Ufer und Passerelle
  • Jakobuskapelle auf dem "Bergle"
  • Kahlenbergkapelle
  • Kanzleiplatz
  • Kirche "Maria Hilfe der Christen"
  • Kreuzgang / Kapuzinerkloster
  • Lindengarten
  • Ölberg
  • Platz der Verfassungsfreunde / Kulturforum
  • Portiunkula-Kapelle
  • Prälatenturm und Kräutergarten
  • Rappensteinfelsen
  • Rosenbrunnen
  • Ruine Schauenburg
  • Rundwanderweg "Rheintalblick"
  • Sambuca-Heilpflanzenzentrum
  • Schutterlindenberg
  • Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
  • Stadtgarten
  • Stadtpark
  • Vinzentiusgarten
  • Weißtannenturm
  • Zuckerhut
  • Zwingerpark
Rundwanderweg "Rheintalblick" Friesenheim-Oberweier
Wanderparkplatz "Loheck"
77948 Friesenheim-Oberweier






Parken / Garer  
An diesem Ort können Sie nach einer anstrengenden Wanderung eine Pause einlegen. Nehmen Sie Platz auf der einfachen Holzstammbank und genießen Sie die himmlische Ruhe. Lassen Sie sich fallen in die Stille des Waldes. Bei gutem Wetter kann man von hier aus, zwischen den Bäumen und Büschen, einen malerischen Ausblick über Friesenheim bis hinunter in die Oberrheinebene genießen. Am Horizont lassen sich sogar die Vogesen unserer französischen Nachbarn erahnen.
Die Bank lädt zu einer Pause ein.
Genießen Sie den wundervollen Ausblick.
Der Ausblick über Friesenheim und das Rheintal

Rundwanderweg "Rheintalblick"

Im Friesenheimer Ortsteil Oberweier: Der Hauptstraße bis zur Kreuzung an der Kirche folgen. Hier biegen Sie links ab und folgen der Beschilderung ca. 800 Meter bis zum Wanderparkplatz „Loheck“.
Zu Fuß folgen Sie nun 200 Meter dem „Diersburgerweg“. Anschließend gehen Sie gerade aus den „Lohbächleweg“ hoch. Nach ca. 700 Meter kommt eine Kreuzung, hier folgen Sie rechts dem „Forlenhaldenweg“. Nach 500 Metern biegen Sie links hoch in „Neuer Steinbruchweg“ ab. Nun biegen Sie links in den „Oberer Scheibenbergweg“ ab, bis zur nächsten Wegabzweigung „Bildsteinweg“. Bei „Bildsteinweg“ gehen Sie links. Sie befinden sich auf dem „Bildsteinweg“ auf dem höchsten Punkt des Rundwegs. Sie kommen an dem Naturdenkmal Bildsteine vorbei und gehen weiter bis Kreuzung „Ebeneweg – Bildsteinweg“.
Hier befindet sich die Bank.
Zurück zum Auto kommen Sie, wenn Sie sich links halten und weiter dem Ebeneweg folgen bis Sie an eine Dreieckskreuzung gelangen. Dort biegen Sie scharf links auf den Steinbruchweg ab. (Beachten Sie: Wenn Sie an dieser Stelle weiterlaufen, anstatt abzubiegen, kommen Sie an der „Eichnerhütte“ vorbei, wenn das passieren sollte kehren Sie um und biegen an der nächsten Kreuzung rechts ab.) Von da an folgen Sie dem Weg und gelangen, vorbei an der Kreuzung „Forlenhaldenweg“, wieder auf den Lohbächleweg und schlussendlich zum Parkplatz Loheck zurück.

Die Wanderung für den Rundweg beträgt ca. 6 Kilometer wofür man rund 2 Stunden wandert. Es sind 250 Höhenmeter zu überwinden.