Gengenbach



Meine Arbeit entstand 2009/10 Titel meiner Arbeit: „An eine Landschaft“ Die urwüchsige Landschaft des Altrheins fasziniert Daniel Schlindwein seit seiner Kindheit. So begibt er sich in...

... weiterlesen

Nordrach



Zeitungen erfahren bei Silvia Ehrlinger eine ungeahnte Verwandlung, ein Recycling zur Kunst. Gefaltet, geflochten, gedreht, geschichtet entstehen Objekte, die dem abstrakten Begriff „Zeit“ und den...

... weiterlesen

Friesenheim



Barbara Heer arbeitet mit verschiedenen Arten von Papier. Es entstehen filigrane Objekte, die ganz besonders im Zusammenhang mit Licht ihre volle Schönheit entfalten. Die Experimentierfreude von Barbara...

... weiterlesen

Offenburg



Es ist auf den ersten Blick die Unruhe, die Jutta Spinners (1946 - 2013) Werk ausmacht. Eine kaum zu bändigende Fülle von Formen, angedeuteten Figuren und abstrakten Ornamenten ergießt sich in das...

... weiterlesen

Ottersweier



1953 geboren in Waldshut 1975-78 Studium Geologie Universität Freiburg 1979-82 Ausbildung zum Keramiker 1982-88 Studium FH Niederrhein/Krefeld bei Prof.H.J.Albrecht seit 1988 freischaffend als Bildhauer...

... weiterlesen

Künstlersuche

Ort
  • Bühl
  • Ettenheim
  • Friesenheim
  • Gengenbach
  • Haslach
  • Kehl
  • Lahr
  • Meißenheim
  • Nordrach
  • Oberkirch
  • Offenburg
  • Ohlsbach
  • Ottersweier
  • Renchen
  • Zell am Harmersbach
Meißenheim
Zimmermanns Farbtafeln und Objekte sind Abstrahierungen seiner Naturerfahrungen mit dem „Ortenauer Fruchtland“ und der naturgegebenen Formenwelt seines Gartens in Meißenheim. Es sind Spuren und Strukturen von Pflanzen oder Pflanzenteilen, entdeckt in der eigenen Umgebung, eingearbeitet in die Bildfläche, als Verweis auf den Optimismus des Werdens und Wachsens, eingefangen in Linien und Quadrat. So entsteht ein Dialog von Begrenzung und Dynamik, von Regelhaftigkeit und Widerspruch.
zurück| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ergebnisse 26 - 26 von 26