Veranstaltungssuche

Zeitraum
Ort
Umkreis (Luftlinie): 0 km
  • Achern
  • Baden-Baden
  • Berghaupten
  • Biberach
  • Durbach
  • Ettenheim
  • Fischerbach
  • Friesenheim
  • Gengenbach
  • Gutach
  • Haslach
  • Hausach
  • Hofstetten
  • Hohberg
  • Hornberg
  • Kehl
  • Lahr
  • Mahlberg
  • Mühlenbach
  • Neuried
  • Nordrach
  • Oberharmersbach
  • Oberkirch
  • Oberwolfach
  • Offenburg
  • Oppenau
  • Ötigheim
  • Renchen
  • Rheinau
  • Ringsheim
  • Rust
  • Schuttertal
  • Seelbach
  • Steinach
  • Wolfach
  • Zell am Harmersbach
Kategorien
Sa. 11.03.2017 - So. 02.07.2017, zu den Öffnungszeiten DO- SO 1

Am Park 1
77736 Zell am Harmersbach
Tel.: 07835/549987
Herr Bischoff
Zur Website
weiterlesen
Stadtplan


Parken / Garer  

Li Yan untiltled 2016 oil on canvas 40x60 cm.JPG

China meets Europe

Auch am Pfingstmontag geöffnet! Verlängert bis 02. Juli 2017
neue Sonderausstellung im Museum Villa Haiss in Zell a.H.

Bereits vor 5 Jahren hat das Museum Villa Haiss den chinesischen Künstler He Jin Wei erfolgreich ausgestellt und seither zusammen mit anderen Malern und Bildhauern aus China jährlich bei der Messe artKARLSRUHE gezeigt.
Chinesische Kunst wurde in den letzten Jahren in Europa zunehmend aktuell.
Die nun in der Villa Haiss ausgestellten Bilder der fünf chinesischen Maler He Jin Wei, Guo Jin, Li Yan, He Jian und Zhang Yue
werden Künstlern aus Frankreich, Ungarn, Österreich, Litauen, Spanien, Lettland und Deutschland gegenübergestellt. So bekannte Namen wie Normunds Braslins, Georg Baselitz, Markus Lüpertz, Otto Piene, Heinz Mack, Gerhard Richter, Thomas Ruff,
K.R.H. Sonderborg und Günther Uecker vertreten Europa.
Entscheidend für eine Ausstellung im Museum Villa Haiss ist die künstlerische Qualität der Werke. Bei der enormen Vielzahl der Künstler in China sind verständlicherweise nicht alle gut und ausstellungswürdig. Ein Kennenlernen im Voraus, am besten vor Ort, ist sehr wichtig. Deshalb hat Walter Bischoff die nun im Museum gezeigten Maler auch in ihrer Heimat China besucht. Alle haben eine akademische Ausbildung und Auszeichnungen. He Jin Wei war Künstler des Jahres 2012 und auch Teilnehmer bei verschiedenen Biennalen wie z.B. Biennale Venedig. Er hatte u.a. Ausstellungen bei Saatchi in London, Museum Long Island, New York und im gesamten asiatischen Raum.
Arbeiten nur weniger chinesischer Künstler werden zunehmend zum Investitionsobjekt. Als Anlage empfiehlt Walter Bischoff Arbeiten von He Jin Wei und Li Yan.
Öffnungszeiten Villa Haiss: Do. – So. 13 – 18 Uhr und nach Vereinbarung