Veranstaltungssuche

Zeitraum
Ort
Umkreis (Luftlinie): 0 km
  • Achern
  • Appenweier
  • Bad Rippoldsau-Schapbach
  • Baden-Baden
  • Berghaupten
  • Biberach
  • Durbach
  • Ettenheim
  • Fischerbach
  • Friesenheim
  • Gengenbach
  • Gutach
  • Haslach
  • Hausach
  • Hofstetten
  • Hornberg
  • Illkirch-Graffenstaden
  • Karlsruhe
  • Kehl
  • Lahr
  • Lauf
  • Mahlberg
  • Neuried
  • Nordrach
  • Oberharmersbach
  • Oberkirch
  • Oberwolfach
  • Offenburg
  • Oppenau
  • Ötigheim
  • Renchen
  • Ringsheim
  • Rust
  • Seelbach
  • Steinach
  • Straßburg
  • Willstätt
  • Wolfach
  • Zell am Harmersbach
Kategorien
Sa. 17.02.2018, 21.00 Uhr

Tickets:
VVK 7.- / AK 10.- €

Vorverkaufsstellen:
Mittelbadische Presse
Bürgerbüro Offenburg
Aktiv Musik & Mehr (AMM) Kehl
Tickets Online > www.361grad.de


Spitalstraße
77652 Offenburg

Naked Hazelbeard - (D) Acoustic Grunge-Rock / Singer-Songwriter

Akustik-Quartett mit einer einzigartigen Mischung aus Blues, Rock, Grunge und Singer-Songwriter.
.

Stilistisch angelehnt an Zakk Wylde, Johnny Cash und Everlast ergibt sich durch die rauchige, Whiskey-getränkte Stimme von Jan Weitzenbürger ein ganz eigener, charakteristischer Sound, der alle Akustikherzen höher schlagen lässt.

Im Gegensatz zu seinen Projekten Killing Age (Groove Metal) und Conquered Mind (Stoner Rock) zieht Sänger Jan Weitzenbürger mit seinem Akustikprojekt Naked Hazelbeard neue Saiten auf und vertont hauptsächlich ruhigere und gefühlvollere Songs mit viel Tiefgang aus eigener Feder.

Neben Jan an Gitarre und Gesang wird der Midtempo-Akustiksound durch Cajon und Percussions rhythmisch angetrieben. Seidenzarte Backing-Vocals schaffen ein rundes Klangvolumen mit Jans rauchiger Hauptstimme. Mit Umberto am Akustik-Bass wird ein satter Teppich gebildet und durch den Einsatz der zweiten Gitarre wird mit Solis, Licks und Harmonien das Quartett zu einer einzigartigen Mischung aus Blues, Rock, Grunge und Singer-Songwriter.

Viele Touren, Konzerte und Festivalauftritte wurden von Naked Hazelbeard bereits bespielt. Eine EP sowie mit "Between The Lines" und "No Borders" 2 Longplayer sind mittlerweile auf dem Markt und nun sind sie auch im Spitalkeller live zu erleben.

Pressestimmen:
Stuttgarter Zeitung: "Ein Sound, der unter die Haut geht"

Lippstädter Zeitung: "Da kommt eine ungewöhnliche, mal anders geartete Form der Romantik auf"

Weitere Infos:
http://nakedhazelbeard.com/