Veranstaltungssuche

Zeitraum
Ort
Umkreis (Luftlinie): 0 km
  • Achern
  • Appenweier
  • Bad Rippoldsau-Schapbach
  • Baden-Baden
  • Berghaupten
  • Biberach
  • Durbach
  • Ettenheim
  • Fischerbach
  • Friesenheim
  • Gengenbach
  • Gutach
  • Haslach
  • Hausach
  • Hofstetten
  • Hornberg
  • Illkirch-Graffenstaden
  • Karlsruhe
  • Kehl
  • Lahr
  • Lauf
  • Mahlberg
  • Neuried
  • Nordrach
  • Oberharmersbach
  • Oberkirch
  • Oberwolfach
  • Offenburg
  • Oppenau
  • Ötigheim
  • Renchen
  • Ringsheim
  • Rust
  • Seelbach
  • Steinach
  • Straßburg
  • Willstätt
  • Wolfach
  • Zell am Harmersbach
Kategorien
Mi. 14.02.2018, 19.00 Uhr

Tickets: schreibstube@hafen17.de
38,50E

Vorverkaufsstellen:
im Hafen 17


Hafenstrasse 17
77694 Kehl
Tel.: 07851 8986999
Parken / Garer  

Liebet, Liebet, alles andere ist nichts.

Ein Poetisches Programm über Liebe mit Menü.

Liebet, liebet! -aimez aimez! - Programm mit Valentinstagsmenü.
Ein Abend für Verliebte, Verlobte, Verheiratete und solche, die es noch oder wieder werden wollen.

Begleitend zu einem köstlichen Menü rezitiert, singt, spielt und erzählt der Schauspieler und Rezitator Horst Kiss Lyrik, Prosa und Lieder von bekannten Autoren aus der ganzen Welt zu diesem schier unerschöpflichen rund um das uns zeitlebens bewegende Thema LIEBE.
Ein Überraschungsgast ist natürlich auch dabei...

Tout l’univers obéit à l’amour –
Aimez, aimez, tout le reste n’est rien (Jean de la Fontaine)
Das ganze Universum untersteht der Liebe –
Liebet, liebet, alles Andere ist Nichts (Jean de la Fontaine)
Ein Programm über die Liebe, für die Liebe und mit viel Liebe.
Liebe, von Kindern definiert
Liebe, musikalisch begleitet in Chansons von Jacques Brel, Edith Piaf, Joe Dassin,
Liebe, poetisch und lyrisch zitiert
Liebe, Poesie der Sinne, Unmögliches möglich machen, Ekstase und tiefe geistige Harmonie

Ich entführe Sie auf eine Reise in das Wunder Liebe.
Kommen Sie mit, denn „Liebe ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“
(Clemens Brentano) und, Sie wissen doch,
„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“