Veranstaltungssuche

Zeitraum
Ort
Umkreis (Luftlinie): 0 km
  • Achern
  • Baden-Baden
  • Berghaupten
  • Biberach
  • Durbach
  • Ettenheim
  • Fischerbach
  • Friesenheim
  • Gengenbach
  • Gutach
  • Haslach
  • Hausach
  • Hofstetten
  • Hohberg
  • Hornberg
  • Kehl
  • Lahr
  • Mahlberg
  • Mühlenbach
  • Neuried
  • Nordrach
  • Oberharmersbach
  • Oberkirch
  • Oberwolfach
  • Offenburg
  • Oppenau
  • Ötigheim
  • Renchen
  • Ringsheim
  • Rust
  • Schuttertal
  • Seelbach
  • Steinach
  • Wolfach
  • Zell am Harmersbach
Kategorien
Mi. 22.03.2017, 20:00 Uhr

Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Stadtplan
behindertengerecht / adapté aux handicapés   Parken / Garer  

Bernd Ruf
Anke Sieloff
Masaa

East West Symphony - „Händel in Arabia“

Weltmusikprojekt
Dirigent: Bernd Ruf
Orchester: Philharmonie Baden-Baden

Eine musikalische Begegnung von Zeiten und Kulturen

Solisten:

Anke Sieloff, Mezzosopran

masaa:
Rabih Lahoud, Gesang; Marcus Rust, Trompete;
Clemens Pötzsch, Piano; Demian Kappenstein (drums)

Mit dabei ist wieder die Philharmonie Baden-Baden, das älteste kommunale Orchester Baden-Württembergs.

Bernd Ruf zählt derzeit zu den kreativsten Musikerpersönlichkeiten im Bereich Classical Crossover. So arbeitete er als Dirigent u. a. mit Jon Lord (Deep Purple), Roger Hodgson (Supertramp) und Ian Anderson (Jethro Tull) und internationalen Orchestern zusammen. Im Jahr 2001 wurde er für eine Piazzolla-Einspielung mit Paquito D’Rivera für einen Grammy nominiert. Seit 13 Jahren lehrt er als Professor für Popularmusik, Jazz und Weltmusik an der Musikhochschule Lübeck.