Veranstaltungssuche

Zeitraum
Ort
Umkreis (Luftlinie): 0 km
  • Achern
  • Baden-Baden
  • Berghaupten
  • Biberach
  • Durbach
  • Ettenheim
  • Fischerbach
  • Friesenheim
  • Gengenbach
  • Haslach
  • Hausach
  • Hofstetten
  • Hohberg
  • Hornberg
  • Illkirch-Graffenstaden
  • Karlsruhe
  • Kehl
  • Lahr
  • Mahlberg
  • Mühlenbach
  • Nordrach
  • Oberharmersbach
  • Oberkirch
  • Oberwolfach
  • Offenburg
  • Oppenau
  • Ötigheim
  • Renchen
  • Ringsheim
  • Rust
  • Sasbachwalden
  • Seelbach
  • Steinach
  • Straßburg
  • Wolfach
  • Zell am Harmersbach
Kategorien
So. 19.11.2017, 20.00 Uhr

Kinzigstrasse 35
77694 Kehl

René Sydow

René Sydow - "Warnung vor dem Munde"

Kabarett mit geschliffener Wortakrobatik, Poesie und szenischen Rollenspielen.

Er ist kein Pointen-Trickser, sondern einer, der nachdenkt und abwägt. Dabei geht er über das Tagespolitische hinaus und hinterfragt unser Weltbild mit seiner unverwechselbaren Mischung aus schwarzem Humor, Spott und Poesie. „Religionsfreiheit“ meint er im Sinn von „frei von Religion“. Denn Religion sei frei von Humor, sagt René von Sydow. „Deshalb heißt es Gottesfurcht und Heidenspaß!“ Den billigen Gag verbietet er sich. „Was ist heute passiert?“ fragt er rhetorisch. „Drei Tierarten ausgestorben, 70.000 Hektar Regenwald abgeholzt, 10.000 Menschen verhungert und im Iran kamen Frauen ins Gefängnis, weil sie getanzt haben. Dann tritt der Kabarettist vor den Vorhang und reißt eine Zote.“ Denn die Welt will unterhalten werden: „Die Gedanken sind frei, doch die Köpfe sind leer.“

„…junges, aktuelles Kabarett, das keine Wünsche offen lässt.“ Nürnberg, Burgtheater
www.rene-sydow.de

Vorverkauf läuft!