Veranstaltungssuche

Zeitraum
Ort
Umkreis (Luftlinie): 0 km
  • Achern
  • Bad Rippoldsau-Schapbach
  • Baden-Baden
  • Berghaupten
  • Biberach
  • Durbach
  • Ettenheim
  • Fischerbach
  • Friesenheim
  • Gengenbach
  • Gutach
  • Haslach
  • Hausach
  • Hofstetten
  • Hornberg
  • Illkirch-Graffenstaden
  • Karlsruhe
  • Kehl
  • Lahr
  • Lauf
  • Mahlberg
  • Nordrach
  • Oberharmersbach
  • Oberkirch
  • Oberwolfach
  • Offenburg
  • Oppenau
  • Ötigheim
  • Renchen
  • Rheinau
  • Ringsheim
  • Rust
  • Schwanau
  • Seelbach
  • Steinach
  • Straßburg
  • Willstätt
  • Wolfach
  • Zell am Harmersbach
Kategorien
Fr. 19.01.2018, 20:00

Friedrichstraße 7
77933 Lahr


Johannes Ludwig Group - New Directions

Die Johannes Ludwig Group mit ihrem neuen Programm New Directions.

Der talentierte Saxophonist und Komponist Johannes Ludwig hat in den letzten Jahren eine starke eigene Handschrift entwickelt, die er mit verschiedenen Besetzungen immer weiter entwickelt, verfeinert und erweitert.

Mit seinem langjährigen Partner am Klavier, Andreas Feith, verbindet ihn ein blindes musikalisches Verständnis, die beiden spielen auch im Duo zusammen.

Mit dem Johannes Ludwig Quartett standen sie 2016 im Finale des Neuen Deutschen Jazzpreis in Mannheim und belegten den zweiten Platz.

David Helm am Bass und Fabian Arends am Schlagzeug sind ihrerseits ein bedingungslos eingespieltes Gespann, das sich in unzähligen gemeinsamen Konzerten in den unterschiedlichsten Konstellationen eine musikalische und rhythmische Stärke erspielt hat, die ihresgleichen sucht.
Zu viert begeben sich die jungen Musiker auf die Suche nach der Essenz jedes einzelnen Stücks - sie gehen immer aufs Neue mit vollem Risiko unbekannte Pfade, um die Musik in all ihren Facetten leuchten und strahlen zu lassen.

Beim Konzert in Lahr gibt es viel neu komponiertes Material zu hören, das die bisherige Arbeit von Johannes Ludwig aufgreift und weiterführt.

Johannes Ludwig - Alt- und Sopransaxophon
Andreas Feith - Klavier
David Helm - Kontrabass
Fabian Arends - Schlagzeug