Artikel versenden: Geben Sie Acht!

Termine:
So. 13.05.2018, 19:00 Uhr

Ein Abend mit Georg Kreisler und anderen Verstorbenen. Der aus Wien stammende Georg Kreisler ist legendär. In seinen Liedern schwärmte er von seiner Liebe zum Mädchen mit den drei blauen Augen. Er stellte fest: Oh, wie schön wäre Wien ohne Wiener. Und er verblüffte mit dem Besitz eines Bluntschli. Während sich also Konstantin Schmidt, virtuos und aufopfernd mit Herrn Kreisler beschäftigt, gräbt Carsten Dittrich in den Untiefen der Literatur und trifft dort auf Karl Valentin, Kurt Tucholsky, Erich Kästner und viele, viele mehr. Er spielt, liest und singt. Ob Sie wollen oder nicht! Und so wird aus der erneuten Zusammenarbeit der beiden Künstler ein Abend mit Liedern und Texten über Dinge, die es gab, die es gibt und die es geben könnte, wenn wir mal dürften, wie wir wollten …


E-Mail-Adresse des Empfängers*
Ihr Vor- / Nachname
Ihre E-Mail Adresse:
Zusatztext

Bitte geben Sie vor dem endgültigen Senden des Formulars die dargestellte Zeichenkette ein. So helfen Sie uns, den Missbrauch des Formulars zu verhindern.
Code
Zum Datenschutz: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Nachricht zu übermitteln.