Offenburg



Es ist auf den ersten Blick die Unruhe, die Jutta Spinners (1946 - 2013) Werk ausmacht. Eine kaum zu bändigende Fülle von Formen, angedeuteten Figuren und abstrakten Ornamenten ergießt sich in das...

... weiterlesen

Kehl



Angelika Nain widmet sich seit einigen Jahren dem Hochdruck. Sie bearbeitet Polystyrol-Platten, überlagert und variiert die Drucke in mehreren Schichten. Aus dem Ringen um die Authentizität jeder Arbeit...

... weiterlesen

Oberkirch



Geboren am 13. Dezember 1949 in Baden-Baden 1968-70 Journalistische Ausbildung in Freiburg 1970-75 Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Emil Schumacher und Werner...

... weiterlesen

Lahr



Das Zeichnen ist für Bernd Himmelsbach das Fundament seiner künstlerischen Tätigkeit. Skizzen in der Natur und Bewegungsstudien vor lebenden Individuen, aber auch schriftliche Aufzeichnungen sammeln...

... weiterlesen

Lahr



Inszeniertes Staunen Gedanken zu den organischen Farbzeichnungen von Marianne Hopf „Wo ich hinkomme treffe ich auf Bekanntes, meine Bilder sind immer schon die der Allgemeinheit“ - klagt der...

... weiterlesen

Künstlersuche

Ort
  • Bühl
  • Ettenheim
  • Friesenheim
  • Gengenbach
  • Haslach
  • Kehl
  • Lahr
  • Meißenheim
  • Nordrach
  • Oberkirch
  • Offenburg
  • Ohlsbach
  • Ottersweier
  • Renchen
  • Zell am Harmersbach
Meißenheim
Zimmermanns Farbtafeln und Objekte sind Abstrahierungen seiner Naturerfahrungen mit dem „Ortenauer Fruchtland“ und der naturgegebenen Formenwelt seines Gartens in Meißenheim. Es sind Spuren und Strukturen von Pflanzen oder Pflanzenteilen, entdeckt in der eigenen Umgebung, eingearbeitet in die Bildfläche, als Verweis auf den Optimismus des Werdens und Wachsens, eingefangen in Linien und Quadrat. So entsteht ein Dialog von Begrenzung und Dynamik, von Regelhaftigkeit und Widerspruch.
zurück| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ergebnisse 26 - 26 von 26