Veranstaltungssuche

Zeitraum
Ort
Umkreis (Luftlinie): 0 km
  • Achern
  • Bad Peterstal-Griesbach
  • Bad Rippoldsau-Schapbach
  • Baden-Baden
  • Berghaupten
  • Biberach
  • Durbach
  • Ettenheim
  • Fischerbach
  • Friesenheim
  • Gengenbach
  • Gutach
  • Haslach
  • Hausach
  • Hofstetten
  • Hornberg
  • Illkirch-Graffenstaden
  • Karlsruhe
  • Kehl
  • Lahr
  • Mahlberg
  • Neuried
  • Nordrach
  • Oberharmersbach
  • Oberkirch
  • Oberwolfach
  • Offenburg
  • Ohlsbach
  • Oppenau
  • Ortenberg
  • Ötigheim
  • Renchen
  • Ringsheim
  • Rust
  • Schwanau
  • Seelbach
  • Steinach
  • Straßburg
  • Wolfach
  • Zell am Harmersbach
Kategorien
Do. 01.11.2018, 19.00

Tickets: reservation@baalnovo.com
VVK = Vorverkauf / Prévente
AK = Abendkasse / Caisse du soir


Vorverkaufsstellen:
VVK-Stellen:Gemeinde Ettenheim, KultTourBüro Lahr, Bürgerbüro Offenburg, Bürgerbüro Oberkirch, Touristik-Info Kehl, Badische Zeitung, Mittelbadische Presse
www.reservix.de // Tickethotline: 0049-(0)1805-700733

Du bist meine Mutter PREMIERE

G.Schu
Ein Stück über das Vergessen und das Abschiednehmen von Joop Admiraal. Regie Maxime Pacaud.

Ein Mann, in einem Zimmer, allein. Er ist noch jung. Er erinnert sich.

Eine Frau, in einem Zimmer, allein. Sie ist schon sehr alt. Ihre Erinnerungen verblassen. Sie vergisst. Sie ist die Mutter des jungen Mannes.
Der junge Mann führt einen Dialog, zwischen sich und seiner Mutter. Er spielt seine Mutter, ist seine Mutter, da seine Mutter eigentlich woanders ist, in einem Altersheim.

„„Du bist meine Mutter“ ist ein Stück über Krankheit, über das Altern, aber vor allem über unendliche, kindliche Liebe und die Zyklen des Lebens.

In einer Inszenierung von Maxime Pacaud spielt Benjamin Wendel voller Humor und anrührend diesen wahrhaftigen, biografischen Monolog des holländischen Autors Joop Admiraal, der uns lehrt, trotz Leid und Angst, das Leben mit Leichtigkeit und Glück zu erleben.